Blutwerte

Seite 700

Seit dem unverschuldeten und unvermeidbaren Verkehrsunfall habe ich mehrere Blutwerte die ausserhalb des zulässigen Bereiches liegen. Natürlich hat jeder Arzt seine eigene Erklärung, aber offenbar ist meine Niere durch jahrelanges liegen im eigenen Urin bei Harnstauungen geschädigt. Beweisen kann man das natürlich nicht, wie auch.

Ich halte das Rechtssystem für Unrecht, dass der Geschädigte ohne jede vernünftige Zweifel beweisen muss, dass der Schaden vom Unfall kommt. Vieles läßt sich nämlich nicht beweisen, denn es könnte unter Umständen ( vernünftiger Zweifel) auch Schicksalsbedingt sein.

Um es auf die Spitze zu treiben, wenn Sie bei einem Arbeitsunfall erschossen werden, könnten Sie theoretisch kurz vorher einem Herzinfakt erlitten haben und waren schon Tod als sie erschossen wurden. Sie bzw. ihre Erben müssen beweisen, dass ihr Tod durch den Unfall aufgetreten ist.

Ist das Recht ?   Ich halte es für Unrecht !

Bitte kontaktieren Sie den Webmaster, wenn Fragen oder Probleme bestehen.
© Copyright 2000  44789 Bochum, Drusenbergstrasse 86 - 88, Tel. 0234/33 77 40 Fax. 0234 / 32 45 496